Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website für Sie als Besucher zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Schließen

 

Sölden im Sommer

Fahrradfahren, Klettern, Schwimmen, Geocaching und Wandern inmitten der Tiroler Bergwelt: Sölden im Sommer ist Abwechslung pur! Ob im Familienurlaub mit Kindern, bei der Auszeit mit Freunden, als Paar oder Alleinreisender – hier findet jeder Urlauber das passende Angebot. Genießen Sie die frische Bergluft beim Wandern oder fordern Sie Ihre Muskeln beim Klettern oder Mountainbiken. Anschließend lockt der perfekte Picknickplatz oder die urige Berghütte mit regionaler Hausmannskost. Lassen Sie es sich gutgehen!

AREA 47 – Das Outdoor-Highlight im Ötztal

Grenzen überwinden und echtes Outdoor-Feeling erleben – das können Adrenalinjunkies (und solche, die es werden wollen) in der AREA 47. Rafting, Canyoning, Wakeboarden oder Hochseilgarten – die AREA 47 erwartet Sie mit einer perfekten Symbiose aus Sport und Natur. Nervenkitzel garantiert!

Ötztaler Gletscherstraße

Direkt in Sölden beginnt die Ötztaler Gletscherstraße – eine der höchsten Straßen im Ostalpenraum. Atemberaubende Serpentinen schlängeln sich durch das mächtige Bergpanorama. Radfans erwartet der „höchste mit dem Rennrad erreichbare Punkt der Alpen” (2800 Meter). Hoch oben in den Tiroler Bergen tummeln sich Steinböcke, Murmeltiere, Gämsen und andere Bergtiere. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht!

Und bei Regen?

Das Ötztal ist für ein besonders wohltuendes Klima mit vielen Sonnenstunden bekannt. Sollte es doch einmal regnen, locken Attraktionen wie der AQUA DOME – eine moderne Therme mit Saunawelt mitten in den Bergen. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck? Die kleine Alpenmetropole lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten vor einer grandiosen Naturkulisse. Eines der Highlights: Die Skisprungschanze am Bergisel!

Sommerurlaub im Ötztal – abwechslungsreicher geht es nicht!